Layout
Sie befinden sich hier: Startseite  » Zertifikate



Meisterbetrieb seit 1977

Meisterbriefe

WHG-zertifizierter Fachbetrieb

Betriebe, die an Anlagen arbeitet, die wassergefährdende Stoffe wie z. B. Laugen, Öle etc. führen, muss lt. der Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (vormals §19 l des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG)) bzw. Wassergesetz für das Land Rheinland-Pfalz (Landeswassergesetz (LWG)) eine Fachbetriebsanerkennung besitzen. Dies gilt für insbesondere für Installateure und Heizungsbauer, die Arbeiten an Ölheizung und Ölanlagen durchführen.

Durch die WHG-Überwachungsgemeinschaft des Handwerks e.V., die durch das Deutsche Institut für Bautechnik in Berlin anerkannt ist, haben wir die entsprechende Qualifizierung zum Fachbetrieb erhalten besuchen auch die regelmäßigen Seminare zum Erhalt dieser Qualifikation.

Zertifizierung nach § 19l WHG

Nachweis der jährlichen Unterweisung nach WHG

Nachweis der jährlichen Unterweisung nach WHG

Auszeichnungen von Buderus

Das Buderus-PARTNER-PROGRAMM bietet Heizungsfachbetrieben die Chance, qualifizierter Buderus-Partner zu werden. Diese Partnerschaft knüpft Buderus an eine gute Ausbildung zu den Buderus-Produkten.

Wir, als Heizungsfachbetrieb, mussten eine bestimmte Anzahl von Schulungen besuchen, um Buderus-qualifizierter Partner zu werden. Um diesen Status aufrechtzuerhalten, besuchen wir regelmäßig die Schulungen zu aktuellen Themen der Haustechnik.

Aufgrund der erwiesenen fachlichen Qualifikation und der umfassenden praktischen Erfahrung in der Planung, dem Einbau und dem Betrieb von Wärmepumpen wurde unser Fachbericht von Buderus zum zertifizierten Wärmepumpenprofi ernannt. Somit sind wir ein in besonderem Maße kompetenter Partner und Experte für Fragen im Bereich Wärmepumpentechnologie.

qualifizierter Buderuspartner
Urkunde qualifizierter Buderuspartner

Wärmepumpenprofi
qualifizierter Buderuspartner

Wärmepumpenprofi

Urkunde Wärmepumpenprofi

Klima- und Kältemittel

Nachdem wir am Sachkundelehrgang für Installation, Inbetriebnahme, Instandhaltung und Entsorgung fabrikmäßig hergestellter und betriebsfertiger Klimageräte mit Kältemitteln der Gruppe 1 teilgenommen und die Abschlussprüfung mit Erfolg abgelegt haben, dürfen wir auch Klimageräte warten und installieren.

Das Bildungszentrum der Handwerkskammer Münster (HBZ) bestätigte uns die Sachkunde der Kategorie II gemäß Artikel 5 der Verordnung (EG) Nr. 842/2006, Verordnung (EG) Nr. 303/2006 und § 5 Abs. 2 Satz 1 der ChemKlimaschutzV.

Diese Bescheinigung berechtigt uns Arbeiten an ortfesten Wärmepumpen, Kälte- und Klimaanlagen die bestimmte fluorierte Treibhausgase enthalten durchzuführen. 






Diese Seite ist optimiert für eine Bildschirmauflösung von 1.280 x 1.024 Pixel
Der Code dieser Webseite ist optimiert für Microsoft Internet Explorer und Mozilla Firefox

(c) Layout und Programmierung: Dipl.-Ing. (FH) Johannes Weisbrodt | www.weisbrodt-heizung-sanitaer.de | www.mario-weisbrodt.de