Layout
Sie befinden sich hier: Startseite  » Unsere Leistungen  » Solartechnik



Solartechnik

Fossile Brennstoffe wie Gas und Öl wird es wohl nicht bis in alle Ewigkeit geben. Eine alternative, und dazu noch umweltfreundliche, Energiequell ist die Sonne. Machen Sie sich die Energie der Sonne zu Nutzen, um Warmwasser für die Körperhygiene oder zum Geschirrspülen zu bereiten und erzeugen Sie Strom aus Sonnenenergie.

Bei uns finden Sie ...

  • Solaranlagen zur Brauchwassererwärmung
  • Solaranlagen zur Heizungsunterstützung
  • Fotovoltaikanlagen
Grafik: (c) Buderus

Thermische Solaranlagen

Foto: (c) Buderus

Die Energie der Sonne wird bei einer thermischen Solaranlage genutzt, um Trink- und Brauchwasser zu erwärmen oder auch zur Heizungsunterstützung. Zum Betrieb einer Solaranlage benötigt man eine ausreichend große Dachfläche, auf der die Kollektoren montiert werden können. Die Kollektoren können sowohl in die Dachfläche integriert als auch auf die Dachfläche aufgelegt werden. Durch entsprechende Konsolen ist es möglich, die Kollektoren neben Schrägdächern auch auf Flachdächern montiert werden.

Wichtiger Bestandteil einer thermischen Solaranlage ist eine Wärmeträgerflüssigkeit, die in den Rohrleitungen der Anlage zirkulieren und sich beim Durchlaufen des Kollektors erwärmen. Diese Flüssigkeit hat, ähnlich wie ein Frostschutzmittel, einen sehr viel niedrigen Gefrierpunkt als Wasser, dadurch kann die Anlage im Winter nicht gefrieren. Im Gebäude befindet sich ein Wasserspeicher, in dem das Trinkwasser über einen Wärmetauscher die Wärme der Solarflüssigkeit übernimmt. Liefert die Solaranlage wegen zu geringer Sonneneinstrahlung nicht genügend Energie, so liefert der Heizkessel die entsprechende Differenzenergie. Die Solarsteuerung übernimmt die Regelung der Pumpen und die Zuschaltung des Heizkessels.

Fotovoltaik

Foto: (c) Buderus

Bei Fotovoltaikanlagen wird Sonnenenergie in elektrischen Strom umgewandelt. Die Anlage besteht in der Regel aus mehreren Solarpanelen und mindestens einem Wechselrichter.Bei Fotovoltaikanlagen wird Sonnenenergie in elektrischen Strom umgewandelt. Die Anlage besteht in der Regel aus mehreren Solarpanelen und mindestens einem Wechselrichter.






Diese Seite ist optimiert für eine Bildschirmauflösung von 1.280 x 1.024 Pixel
Der Code dieser Webseite ist optimiert für Microsoft Internet Explorer und Mozilla Firefox

(c) Layout und Programmierung: Dipl.-Ing. (FH) Johannes Weisbrodt | www.weisbrodt-heizung-sanitaer.de | www.mario-weisbrodt.de